Functional Food

Functional Food

Functional Food: Produkte mit Nutzen

In dieser Kategorie findest Du alle Produkte zum Thema Functional Food.

Functional Food sind Nahrungsergänzungsmittel, die Dir helfen Deine Ernährung zu vereinfachen.  Sie bieten Dir Vorteile für Deine Gesundheit oder Fitness, indem sie z.B. viel Protein enthalten. Proteine, auch Eiweiße genannt, sind essentiell für uns Sportler, um Muskeln aufzubauen. Functional Foods haben unteranderem auch einen niedrigen Fettgehalt, denn gerade Sportler versuchen darauf zu achten, was für Fette sie zu sich nehmen und wie viele. Hier würden sich unsere Pancakes sehr anbieten. Hier würden sich unsere Pancakes als Functional Food sehr anbieten. Zu guter Letzt können sie auch viele Kalorien enthalten, wenn man nicht genügend Kalorien verzehren kann. Unser Functional Food Oatbar enthält genügend Kalorien, um seinen Tagesbedarf einfach zu decken.  Zu diesen Produkten kann es Zusätze wie Vitamine, Omega 3 oder Ballaststoffe geben.

Heutzutage herrschen große Erwartungen an Lebensmittel und die Ernährung wird deutlich tiefer unter die Lupe genommen als früher. Was man früher mal als gesund bezeichnet hat, ist heute oftmals schon ungesund. Die gesunde Ernährung ändert sich stetig. Besonders die gesundheitliche Wirkung diverser Nährstoffe, wie z.B. von Omega 3 Fettsäuren oder dem Sonnenvitamin D3 kommen immer mehr ins Gespräch. Somit gewinnen Functional Foods auch immer mehr an Bedeutung.

Der Zeidruck und der Stress im Alltag wird immer mehr und dennoch wollen wir Menschen genießen und etwas für unsere Gesundheit tun. Wir versuchen alles ohne großen Aufwand unter einem Hut zu kriegen, ohne dabei unsere Ziele, wie sportliches Aussagen, Gewichtsverlust oder Muskelaufbau zu vernachlässigen. Um dieses Problem zu lösen, können Functional Foods helfen.

Die Kategorie Functional Food: Produkte

Functional Food steht für funktionelle Lebensmittel, die bestimmte Nährstoffe in höherer Menge enthalten.

Dazu gehören Lebensmittel, die bestimmte Inhaltstoffe nicht enthalten. Sie können aber auch eine positive Wirkung haben oder helfen einen Mangel zu vermeiden. Besonders hilfreich sind hier Nahrungsergänzungsmittel, die helfen Vitamine abzudecken, die mit unserer Ernährung nur schwer abzudecken sind. Bei anderen Nährstoffen kann aber auch eine erhöhte Aufnahme von Nöten sein, wie z.B. Protein. Zu diese genannten Beispielen gehören Proteinshakes, Eiweißriegel und Vitaminprodukte. Functional Foods sind zahlreich und sehr verschieden.

Was für Lebensmittel zählen zu Functional Food?

Alle Produkte aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Es gibt aber z.B. Margerine, die Pflanzensterine zugesetzt bekommen haben, um das Cholesterin zu beeinflussen. Bekanntestes Beispiel ist sicherlich die Milch ohne Laktose oder Milchprodukte mit zusätzlichen Bakterien. Da viele dieser Produkte noch stark kritisiert werden, dürfen manche auch nicht so stark beworben werden. Da viele diese Produkte noch stark kritisieren, darf man manche auch nicht so stark bewerben. Wichtig ist immer zu beachten, ob für diese funktionellen Lebensmittel überhaupt Bedarf besteht, was oftmals nicht der Fall ist.

Es gibt allerdings einige Functional Foods-Produkte, die wirklich Sinn haben. Produkte, die Protein liefern, erfüllen ihren Zweck. Produkte mit Vitamin D3, besonders hier bei uns, ist gerade in der Winterzeit von großer Relevanz aufgrund des verbreiteten Vitamin D Mangels. Da gerade nicht jeder so gerne Fisch mag, sind Produkte mit Omega 3 ebenfalls sinnvoll.

Somit gibt es Functional Foods, die für Jedermann sind.

Wer hat einen Vorteil von der Wirkung der Functional Foods?

Die Frage lässt sich so nicht beantworten. Grundsätzlich sollte darauf geschaut werden, wo noch ein Mangel herrscht bzw. ein erhöhter Bedarf nicht abgedeckt wird. Gerade bei älteren oder sehr gestressten Menschen können wichtige Nährstoffe, wie Proteine oder Mineralien auf der Strecke bleiben. Hier könnten Produkte dieser Art helfen, gesund und fit zu bleiben. Auch wenn es bisjetzt schon sehr viele Super Foods und Funktional Foods gibt, sind einige Wirkungen leider noch nicht wissenschaftlich bewiesen worden.

Der erhöhte Bedarf des Sportlers an Functional Foods

Functional Foods müssen nicht nur bei einem Mangel eingesetzt werden. Es gibt Gruppen, wie z.B. den Sportler, der einen erhöhten Bedarf hat. Sportler sollten mit den Functional Foods vertraut machen. Zu dieser Kategorie gehören ebenfalls Kohlenhydrate und Proteinpulver.

Gerade in der Diät kann es dazu kommen, dass man gewisse Vitamine oder Nährstoffe nicht abgedeckt bekommt, da man auf bestimmte Lebensmittel mit zu vielen Kalorien hier verzichten muss. Unsere Produkte können hier helfen und Deine Diät flexibler gestalten.

Unsere Müsliriegel, Oatbars auch genannt, enthalten einen hohen Anteil an Kohlenhydraten und Fetten und helfen Dir somit optimal Deine Kalorien abzudecken, wenn noch Bedarf besteht und du nur schwierig Deinen Kalorienbedarf gedeckt kriegst. Gerade die Kalorien haben einen großen Einfluss auf den Muskelaufbau.

Proteinpulver als Functional Food

Jeder Sportler sollte ausreichend Proteine zu sich nehmen, um den Muskelaufbau zu fördern oder Muskulatur in der Diät zu erhalten. Unser beliebtes Whey Protein (z.B. Naked Whey von True Nutrition Technology) hat ein gutes Verhältnis von Preis und Leistung. Eiweißpulver helfen Dir im Alltag, deshalb ist dieses Funktional Food schon eher zielorientiert. Denn es gestaltet Deine Ernährung flexibler und somit fällt es Dir einfacher Deine Gesundheit zu fördern und Deine Ernährungsziele zu erreichen.

Lebensmittel sollten den Functional Foods bevorzugt werden

Functional Foods sollen nicht dazu dienen, unsere Ernährung zu ersetzen. Lebensmittel, wie Fleisch, Eier, Milchprodukte, Obst und Gemüse sollten die Basis für die Versorgung der Nährstoffe für unsere Ernährung darstellen. Unsere Vitamine, Mineralien, und Spurenelemente, sowie ausreichend Protein und gute Fette können mit diesen Lebensmittel gut abgedeckt werden. Da gerade fettlösliche Vitamine einen großen Speicher haben, ist es auch nicht schlimm, die Abdeckung eines Vitamins vergessen zu haben.

Während Functional Foods oder Nahrungsergänzungsmittel oftmals dazu dienen, einzelne Nährstoffe abzudecken, decken Lebensmittel oft mehrere ab. Lachs z.B. deckt nicht nur Omega-3 Fettsäuren ab, sondern auch Vitamin A, B6 und auch Proteine.

Solltest Du Fragen zum Thema Functional Foods haben, zögere nicht und kontaktiere uns. Wir beraten Dich gerne dazu.

Ergebnisse 1 – 10 von 11 werden angezeigt

Menü